Die Väter

Wir Väter haben es nicht leicht. Von jeher als Jäger und Sammler angesehen werden wir noch immer unterschätzt, wenn es um Erziehungsfragen geht. Wir wissen auch nicht woran das liegt. Dabei sind wir Väter in der Lage, mit kreativer Problemlösekompetenz auch komplexe erzieherische Aufgaben zu meistern. Deshalb finden wir, von Babyschwimmen zu Windeln wechseln, lasst das mal die Papas machen.

Wer sind wir?

Wir sind eine Gruppe neuer und werdender Väter, die Ihre Erfahrungen mit dem Vater sein und werden mit anderen Teilen möchten. Wir mögen Arkham Horror, Quadrocopter und Super Mario. Wir befassen uns mit Kindererziehung, Kompetenzerwerb und Interaktionskonzepten. Wir verzaubern die Massen als Magier, Jedi-Ritter oder Dungeon-Master. Und nebenbei versuchen wir neuerdings Väter zu sein und all diese Dinge an die nächste Generation weiterzugeben.

Wir möchten aus unserer subjektiven Wahrnehmung erzählen, wie wir die ersten Erfahrungen mit dem Vater werden und sein erlebt haben. Und vielleicht kann der ein oder andere daraus für sich etwas mitnehmen. Vor allem aber geht es um eines: Den Spaß daran Vater zu sein und endlich auch selber wieder ein bisschen mehr Kind sein zu dürfen.

Adrian

Adrian

Kreativer Hund trotz Katze

Adrian erforscht an der Uni Paderborn neue Möglichkeiten und Technologien zur Interaktion zwischen Mensch und Computer. Multi-Touch-Tische, Gesture-based Interfaces á la Minority Report bis hin zu Touchpads aus echtem Gras sind sein tägliches Geschäft.

Nebenbei ist er leidenschaftlicher Magier und 1. Vorsitzender der Freien Kulturszene Paderborn. Häufig hängt er auch beim Klettern bzw. Bouldern in irgendwelchen Felswänden ab. Oder fährt Mountainbike. Oder Snowboard. Oder fliegt mit seinem TBS Discovery Quadrocopter per FPV durch die Landschaft.

Jedenfalls ist Ausruhen nicht sein Ding und daher freut er sich, dass im Dezember der Nachwuchs noch mehr Action in sein Leben bringt, als es seine zwei geliebten Katzen ohnehin schon tun.

David

David

Profi Papa von Anton

Nach einem anfänglichen Physikstudium, hat David die Fächer Mathematik und Naturwissenschaften auf Lehramt studiert. Seit 5 Jahren arbeitet David als Grundschullehrer und unterrichtet im Moment überwiegend Englisch.

In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit Allem was Star Wars ist (Kartenspiel, Miniaturenspiel, Rollenspiel) und sich ansonsten in ein Brett- oder Kartenspiel pressen lässt. Außerdem spielt David verschiedene Multiplayer-Spiele am PC. Auf dem Weg zur und von der Arbeit hört er mit Begeisterung Hörbücher (aktuell: Star Wars – Thrawn Triologie)

Nach vielen, vielen Jahren Fernbeziehung  hat er im August 2011 geheiratet und ist seit März 2014 Vater des kleinen Anton. Der kleine Mann wächst mit einer Labrador-Hündin auf.

Jonas

Jonas

Didaktiker & Whiskykenner

Jonas arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Didaktik der Informatik. Nach dem Lehramtsstudium hat er nicht den Absprung geschafft und befasst sich nun mit Theorien von Unterricht, anstatt selber welchen zu geben.

Er war einer der Idioten, die im Kostüm zu den Premieren der letzten drei Star Wars Filme gegangen sind, und denkt ernsthaft darüber nach, es im nächsten Jahr wieder so zu machen. Als er noch Zeit dafür hatte stand er auf Lesen und Videospiele. Wenn er sich mal zum Sport aufrafft, dann kommen bevorzugt Laufschuhe oder das Fahrrad zum Einsatz.

Sein erster Sohn Linus wollte kein Löwe sein und ist etwas überstürzt im Juli 2014 zur Welt gekommen.

  • Kind 1 100%
  • Kind 1 100%
  • Kind 1 100%
  • Kind 2 0%

Briefkasten